Natürlich ist Österreich nicht nur für seine schönen Landschaften bekannt. Das Land hat noch deutlich mehr zu bieten. Für alle Spielfreunde und Casinoliebhaber, gibt es eine Reihe verschiedener Casinos – vor allem in der Umgebung Kärnten. Wo genau diese sind und wie sich diese im Test machen, erfahren Sie hier.

Casinos in Kärnten Österreich

Kärnten ist ein Bundesland im Süden Österreichs. Kärnten grenzt im Norden und Osten an die Bundesländer Salzburg und Steiermark, im Süden an Slowenien und Italien und im Westen an Osttirol.

Es wird von den Flüssen Drau, Gail, Möll, Gurk und Lavant umgeben und nimmt eine Fläche von 9.533 km² ein. Es ist überwiegend alpin geprägt, enthält aber auch das Klagenfurter Becken als Tiefland. Teile der geologischen Mulden innerhalb des Beckens werden von zwei der wichtigsten Kärntner Seen eingenommen - dem Ossiacher See und dem Wörther See.

Oberkärnten besteht aus dem gebirgigeren westlichen Teil des Bundeslandes, einschließlich eines Teils der Hohen Tauern, des oberen Drautals, der niedrigen und abgerundeten Gailtaler Alpen, des weiten und sumpfigen Gailtals und des österreichischen Teils der schroffen Karnischen Alpen (Karnische Alpen). In der Großglocknergruppe (Nordwesten) erreicht Österreich seinen höchsten Punkt (3.797 m) und beherbergt seinen längsten Gletscher, den Pasterze-Gletscher, mit einer Länge von 10 km. Es gibt zwei große Seen, den Weissensee und den Millstätter See.

Glücksspiel ist nicht erst seit gestern ein großes Thema. Deswegen haben viele Länder in den vergangenen Jahren härtere Gesetze verabschiedet, um das Spielen zu regulieren. Dabei wurden vor allem Online Anbieter limitiert – in der Schweiz brauchen Online Casinos bspw. immer auch eine zusätzliche Lizenz des Bundes. Demzufolge haben die Schweizer Online Spieler nur noch eine sehr geringe Auswahl und viele große Casino-Namen sind verschwunden. In Österreich ist die Situation nicht ganz so klar, wie in der Schweiz.

Das GSpG ist das wichtigste Glücksspielgesetz in Österreich. Es deckt sowohl landbasierte als auch Online-Glücksspiele in großem Umfang ab.

Nach dem österreichischen Glücksspielgesetz müssen Casinos von einem konzessionierten Casino-Unternehmen betrieben werden. Mit der Verabschiedung des Glücksspielgesetzes wurde das Finanzministerium ermächtigt, 15 Casinolizenzen zu vergeben.

Zwölf dieser Casino-Konzessionen gingen an Casinos Austria (die beispielsweise auch das Casino Wien betreiben). Drei weitere Casinobetreiber erhielten zunächst eine Lizenz, die ihnen jedoch entzogen wurde, als sie sich nicht an die österreichischen Glücksspielgesetze hielten.

Damit hat Casinos Austria ein gesetzliches Monopol auf das Glücksspiel in Österreich. Sechs der Casinos befinden sich in städtischen Gebieten. Die anderen sechs bedienen eher ländliche Gemeinden.

Alle Casinos Austria Standorte bieten eine Vielzahl von Spielmöglichkeiten an, darunter Blackjack, Roulette, Poker und Spielautomaten.

Diese Casinos haben keine Höchsteinsätze, Zeitlimits oder eine Begrenzung der Anzahl der Spiele, die sie anbieten können.

Das Glücksspielgesetz regelt das Glücksspiel auf Bundesebene. Es gibt jedem Bundesland auch das Recht, bestimmte Formen des Glücksspiels zu regeln.

Die wichtigste Ausnahme ist das, was das GSpG “Kleines Glücksspiel” nennt. Kleines Glücksspiel findet man überall im Land in “Spielsalons”.

Die Glücksspielsalons werden von der jeweiligen Glücksspielbehörde des Bundeslandes lizenziert. Hier sind einige der Glücksspielgesetze und -vorschriften für das kleine Glücksspiel in Österreich:

Die Gesetzte bezüglich Online Casinos in Österreich werden sich so schnell nicht ändern. Obwohl die Regierung 2021 besprochen hat ein neues Gesetz zu verabschieden – damit will man vor allem Spieler schützen. Es hängt alles davon ab, wer eine Webseite betreibt und ob dieser eine Lizenz für Online-Glücksspiele in Österreich erhalten bzw. behalten kann.

Die österreichischen Online-Casino-Gesetze geben dem Finanzministerium die Befugnis, Lizenzen für Casinogesellschaften zu vergeben. Diese Casino-Lizenzen beinhalten die Möglichkeit, Online-Casino-Spiele anzubieten.

Es gibt jedoch strenge Regeln darüber, wer sich für eine österreichische Casino-Lizenz qualifizieren kann. Hier sind einige der Voraussetzungen, die die Betreiber erfüllen müssen:

Es gibt nur ein Unternehmen, das diese Vorschriften erfüllt. Casinos Austria ist derzeit die einzige lizenzierte Online-Casino-Seite in Österreich. Sie bieten alle gängigen Casinospiele an.

Das heißt aber nicht, dass man nicht auch in anderen Online Casinos spielen kann. Außerhalb der österreichischen Lizenz können Online Casinos auch unter diesen Umständen operieren:

Österreichs Spielerschutzgesetze gelten nicht für Casinoseiten, die nicht vom Finanzministerium lizenziert sind.

Glücksspielseiten, die eine Lizenz haben, sind viel sicherer als nicht lizenzierte Seiten, selbst wenn sie in einem anderen Land als Österreich lizenziert sind. Leider ist es schwierig für Sie zu wissen, welche Seiten welche sind.

Es gibt eine ganze Reihe von Online Casinos, in denen Sie bedenkenlos spielen können. In Österreich können Sie auch einige der bekanntesten Casino-Anbieter finden. Das sind einige der möglichen Online Casinos in Österreich:

Sollten Sie sich neu anmelden, achten Sie auch darauf welche Bonusangebote und -aktionen Sie als neuer Spieler nutzen können. Die meisten Anbieter haben einen Willkommensbonus, teilweise müssen Sie aber einen Bonuscode angeben.

Wenn Sie sich nicht entscheiden können, welcher Anbieter der richtige für Sie ist, dann nutzen Sie Online Reviews. Auch die Meinungen und Bewertungen anderer Spieler können hilfreich sein.

Casinos werden in Österreich von Casinos Austria betrieben. In ganz Österreich gibt es 12 Casinos – eins davon ist in Kärnten.

In Velden haben Spieler die Möglichkeit das Casino Velden zu besuchen.

Adresse: 9220 Velden, Am Corso 17

Telefonnummer: +43 4274 2064

Öffnungszeiten: ab 10 Uhr

E-Mail-Adresse: [email protected]

Webseite: velden.casinos.at

Das Casino Velden liegt ganz nah am Wörthersee und ist einfach über die Bundesstraße erreichbar. Wer mit dem Auto anreist, hat die Möglichkeit den Parkbereich auf dem Gelände zu nutzen.

Ab 10Uhr stehen Spielern abwechslungsreiche Spielautomaten zur Verfügung. Ab 17Uhr können Sie Spielspaß zusätzlich an Roulette und Blackjack-Tischen genießen.

Das Spielen funktioniert über eine sogenannte Spiel Card (nach einer neuen Regulierung der Österreicher Behörde). Wer als neuer Spieler ins Casino kommt, muss sich mit einer Spiel Card registrieren. Auf dieser Karte werden Ihr Spielguthaben und wichtige Informationen hinterlegt. Geschützt wird die Spiel Card über einen individuellen Code. Im Casino Velden können Sie über die Spiel Card Punkte sammeln, die Sie später gegen tolle Geschenke eintauschen können.

Casinos Austria hat ein Bonusprogramm entwickelt, an dem alle Spieler gleichermaßen teilnehmen können – an allen 12 Standorten der Casinos. Das Bonusprogramm besteht aus 3 Leveln:

Um Punkte im Casino sammeln zu können, müssen Sie Einsätze an Spielautomaten platzieren. 10€ Einsatz an einem Spielautomaten entsprechen 1 Glückspunkt und 1 Statuspunkt.

Die gesammelten Punkte können anschließend gegen Geschenke eingetauscht werden.

Wer nicht nur im Casino Velden spielen will, der kann auch einige Kilometer fahren und andere Austria Casinos in der Umgebung besuchen.

Für Spieler aus Kärnten kann sich auch ein Ausflug nach Graz lohnen. Das Casino Graz hat auch einiges zu bieten!

Adresse: 8010 Graz, Landhausgasse 10

Telefonnummer: +43 316 832578

Öffnungszeiten: Montag – Sonntag 10 Uhr bis 15 Uhr und 16 Uhr bis 3 Uhr

E-Mail-Adresse: [email protected]

Webseite: graz.casinos.at

Auch im Casino Graz gibt es ein großes Angebot. Ganz im Stil der großen Stadt können Sie aber von einer größeren Auswahl profitieren. Ab 10Uhr können Sie an diversen Spielautomaten spielen – ab 16Uhr gibt es auch American Roulette, Blackjack und Easy Hold’em. Jeden Freitag und Samstag findet außerdem eine Cash Game Poker Runde statt.

Das Casino Graz arbeitet ebenfalls mit der Spiel Card. Sie können auch hier Punkte sammeln und an dem oben beschriebenen Bonusprogramm teilnehmen.

Jeden Freitag und Samstag bietet das Casinop Graz eine Besonderheit mit der Cash Game Poker Runde. Spieler haben hier die Möglichkeit verschiedene Variationen Poker zu spielen:

Wer mit den Poker-Regeln noch nicht umfassend vertraut sein sollte, der kann nochmal eine Übersicht der wichtigsten Regeln auf der Webseite des Casinos finden. Außerdem können Sie sich dort über die besonderen Regulierungen im Casino informieren – bspw. darf am Tisch nur Englisch oder Deutsch gesprochen werden.

Alle Casinos in Österreich werden von Casinos Austria betrieben. Auch das einzige Casino in Kärnten – Casino Velden – gehört der Casinogesellschaft. Deswegen gelten in landbasierten Casinos in erster Linie die Regeln der Betreiber (neben den gesetzlichen Regulierungen natürlich).

Im Casino Kärnten gibt es nichts Ungewöhnliches zu beachten. Generell gelten die gleichen Regeln, wie in anderen Casinos auch. Es gibt keinen strengen Dresscode – trotzdem sollten Sie aber darauf achten in angemessener Kleidung zu kommen. Dazu gehört, dass Ihre Kleidung sauber sein sollte und keine Löcher hat.

Österreicher mögen in der Regel die gleichen Arten von Casinospielen, die auch in anderen Ländern beliebt sind. Jedes anständige österreichische Online-Casino bietet die folgenden Spiele an:

Recent posts

Menu